Ooops!

Entschuldigung, an dieser Stelle sollte eigentlich eine AppBox stehen. Entweder ist die Eingabe der App-ID fehlerhaft, der AppStore zurzeit nicht erreichbar oder die App wurde inzwischen aus dem AppStore entfernt. Der Fehler wurde protokolliert und bald korrigiert.

Betrieben wird Vevo von Platten-Labels wie Universal und Sony Music sowie Google, dementsprechend umfangreich ist auch die Musikauswahl.

Betrieben wird Vevo von Platten-Labels wie Universal und Sony Music sowie Google, dementsprechend umfangreich ist auch die Musikauswahl.

Mit Vevo brauchen Sie sich die gewünschten Stücke nicht mühselig zusammenzusuchen, denn die App kennt gut 75.000 Videos von 12.000 Formationen. Zu Beginn sehen Sie gerade gefragte Songs und sowie Empfehlungen zum Durchscrollen. Ein Tipper auf die Lupe startet die Suche nach Interpret, Titel oder Genre. Nach einer kurzen Werbung zur Finanzierung der App erscheint das Video. Idealerweise betrachten Sie es im Querformat und auf Wunsch können Sie den Clip über AirPlay und Apple-TV an einen Fernseher oder die Tonspur an ein Soundsystem schicken.