Glücksspiel-Apps für Android oder für iOS

Glücksspiele im Internet haben sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einer sehr populären Variante entwickelt. Immer mehr Fans solcher Spiele nehmen ihre Einsätze heute online vor. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob man sich in erster Linie für Tischspiele wie Roulette oder Blackjack oder für Spielautomaten interessiert, von denen es im Internet heute eine kaum überschaubare Vielzahl gibt. Alles in allem ist das Portfolio von Online Casinos in der Regel also sehr abwechslungsreich, zumal dort oft noch weitere Alternativen wie Rubbellose oder Keno zu finden sind. Die Gewinnchancen sind zudem bei vielen Angeboten höher als in einem klassischen Casino oder in einer Spielhalle, da der Vorteil des Hauses ein wenig geringer liegt. Wer mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets gerne verwendet, findet übrigens auch für iOS oder Android eine ganze Reihe von Apps, in denen Glücksspiele entweder simuliert oder sogar mit echten Einsätzen angeboten werden.

Viele Apps zur Auswahl

Bei einem Blick in den App Store von Apple oder in Google Play, wo Apps für Android-Geräte zum Download angeboten werden, finden Fans von Glücksspielen schnell eine reichhaltige Auswahl. Natürlich gibt es zu diesen Apps in der Regel die Bewertungen der einzelnen Nutzer, diese sind jedoch allein schon aufgrund der Zahl solcher Bewertungen nicht immer besonders aussagekräftig. Deshalb lohnt es sich, darüber hinaus noch einen Blick auf Testberichte von Profis zu finden sind. Solche Berichte gibt es zum Beispiel in Hülle und Fülle auf der Website onlinecasino-austria.at. Hier werden Casino Apps getestet, zudem gibt es eine ganze Reihe von wichtigen Hintergründen rund um Casinos im Internet. Dazu zählen natürlich auch aktuelle Nachrichten rund um Aktionen und Angebote, bei denen sich Kunden von Online Casinos immer wieder den einen oder anderen Bonus sichern können. So lassen sich einige Einsätze ganz ohne Risiko platzieren, während man zugleich die Chance auf echte Gewinne hat.

Geld verdienen mit dem Smartphone

In vielen Artikeln, in denen es um verschiedene Möglichkeiten geht, die ein kleines Nebeneinkommen auf dem Smartphone sichern sollen, werden die Apps von Online Casinos erwähnt. Anders als bei anderen Arten von Einkünften geht es bei Glücksspielen natürlich immer um den Faktor Zufall. Einnahmen lassen sich bei diesen Spielen nicht garantieren, vielmehr steht die Unterhaltung im Vordergrund. Wer dann auch noch ein wenig Geld verdient, darf sich natürlich doppelt freuen, einkalkulieren sollte man diese Einnahmen hingegen nicht. Stattdessen handelt es sich bei Einsätzen, die man in einem Online Casino per App platzieren kann, um Geld, das man als Budget für die eigene Unterhaltung bezeichnen kann. Wer besonders viel Glück hat, kann sich eventuell sogar über einen riesigen Gewinn freuen. Das ist dann möglich, wenn man seine Einsätze bei Spielen mit einem progressiven Jackpot platziert. Diese Titel bieten in manchen Fällen sogar Jackpots in einem zweistelligen Millionenbereich.

Spezielle Apps oder andere Formen?

Für die Betreiber von Online Casinos ist die Entwicklung eigener Apps immer mit einem relativ hohen Aufwand verbunden. Darüber hinaus müssen normalerweise zwei oder mehr Varianten entwickelt werden, nämlich für die größten Plattformen iOS und Android. Die Präsentation einer mobilen Website hat deshalb viele Vorteile. Vor allem ist es für die Nutzer möglich, einfach über den Browser des Smartphones oder des Tablets auf die Website zuzugreifen, unabhängig vom eigenen Betriebssystem. In den kommenden Jahren dürften zudem immer mehr Betreiber von Online Casinos auf progressive Web-Apps setzen, die eine Kombination aus Website und spezieller App darstellen. Natürlich ist für Einsätze bei jeder Variante eine Verbindung zum Internet nötig, alles in allem bieten mobile Websites sowie progressive Web-Apps jedoch viele Vorteile gegenüber klassischen Apps, die nur für ganz bestimmte Plattformen verfügbar sind und zudem ständig aktualisiert werden müssen.

2018-11-29T21:33:07+00:00Donnerstag, 29. November 2018|
%d Bloggern gefällt das: