Erst denken, dann springen


Universal-App
Universal-App

Lara Croft GO

von SQUARE ENIX Ltd

5,49 Euro, Deutsch

iPhoneMAGAZIN meint:


5 Sterne

Datenblatt zur App

Jedes Wesen reagiert auf andere Weise, sobald es die junge Frau bemerkt.

In Lara Croft Go bewegt sich Lara Croft durch 75 Kapitel, in denen sie nur dann den Ausgang erreicht, wenn sie Hindernisse überwindet und Rätsel löst. So lockt sie Riesenechsen auf Kontaktfelder, um Fahrstühle zu bewegen, tötet Riesenspinnen mit Speeren und entkommt rollenden Felsbrocken. Der Spieler lotst Lara schrittweise durch die Level und nutzt geschickt den verfügbaren Raum, um Steine zu verschieben und Gegner in die Irre zu führen. Das funktioniert ähnlich wie in Hitman GO, doch die Eingewöhnungsphase währt hier ein wenig länger. Nach der ersten halben Stunde muss man häufiger um die Ecke denken – im wahrsten Sinne des Wortes, wenn sich die Archäologin kurzzeitig an einen Felsvorsprung hängt, um nicht von Pfeilen durchbohrt zu werden.

Die Steuerung ist ordentlich: Man zieht Lara mittels Fingergeste aufs gewünschte Nachbarfeld. Das Design der App ist ansehnlich. Lara bewegt sich durch eine hübsch animierte Dschungelwelt, in der sich gelegentlich eine Riesenschlange bemerkbar macht, die den Storyrahmen bildet. Die Suche nach Wertgegenständen soll den Spieler zum Absuchen der Welt verleiten. Das wirkt überflüssig, denn das Lösen der Level ist Belohnung genug fürs eifrige Tüfteln. Man kann In-App-Hilfen kaufen, was allerdings weder nötig noch empfehlenswert ist.


iPhoneMAGAZIN meint:

Den kanadischen Entwicklern ist hier ein pfiffiges Knobelspiel gelungen, das dem Spieler für drei bis vier Stunden anregende Denk-Exkursionen mit der taffen Lara beschert.

 

Lara Croft GO – Spieletrailer

2017-12-18T22:36:38+00:00 Donnerstag, 29. September 2016|
%d Bloggern gefällt das: