Apple Gründer Steve Jobs wäre gestern 63 geworden

Heute gibt es einmal einen etwas anderen Beitrag. Er steht eher unter dem Motto „nett zu wissen“ als „Breaking-News“. Der Apple Gründer und langjährige CEO der Firma – Steve Jobs – wäre am gestrigen Samstag 63 Jahre alt geworden. Der jetzige Apple Chef Tim Cook hat seine Gedanken auf Twitter dazu geteilt.

Bei den Geburts- und Sterbetagen von Jobs ist medial immer eine Menge los. Der ehemalige Apple CEO hat einfach einen unheimlichen Eindruck hinterlassen, nicht zuletzt durch seine Firma. Apple CEO Cook hat heute auf Twitter ein Zitat von Jobs geteilt: „Die eine Sache, die uns bei Apple immer zusammengeschweißt hat, war die Möglichkeit, Dinge zu erschaffen, die die Welt verändern werden.“

Remembering Steve, our friend and leader, on his 63rd birthday: „The thing that bound us together at Apple was the ability to make things that were going to change the world.” We are forever bound to that goal — and to you, Steve.

Steve Jobs Kurzbiografie

Jobs ist am 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien, geboren. Eine sehr schwierige Jugend bedingt durch seine Adoption und den Konsum von Drogen wie LSD ist von ihm in den ersten Jahren bekannt. Was jedoch folgte, nachdem er seinen Freund Steve Wozniak kennen gelernt hatte, ist nicht nur gekannt, sondern legendär. Die beiden gründeten 1976 zusammen mit Ron Wayne Apple und revolutionierten bzw. erschufen in den folgenden Jahren das Konzept des Heimcomputers.

Nach dem Rauswurf wegen Meinungsverschiedenheiten in den 80er Jahren holte man Jobs auf Grund der schwierigen Lage in den 90er Jahren zurück in die Firma. Es folgte ein revolutionäres Produkt auf das andere: Der iMac 1998, der iPod 2001, das iPhone 2007 und das iPad 2010. Nebenbei hatte er die Musikindustrie durch iTunes auf den Kopf gestellt. Im Oktober 2011 schließlich er seiner langjährigen Krankheit, dem Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Sein größtes Produkt, so sagte er einmal selbst, sei Apple selber gewesen. Er wollte Apple zu einem Unternehmen machen, das ihn überdauert und womöglich Jahrzehnte an der Spitze der Technologie Unternehmen steht. Ob er das geschafft hat, werden wir natürlich erst in einigen Jahren sehen. Dennoch sieht es aktuell trotz einer starken Veränderung Apples recht gut aus.

2018-02-25T18:57:40+00:00Sonntag, 25. Februar 2018|
%d Bloggern gefällt das: